Letzte Tage zur Bewerbung für eine Residenz für Clowns auf dem Campingplatz Eymatt. Dies ist Teil des im gesamten Bern’s Stadtkreis VI angelegten Kunstprojekt RADIKANT b/ von Martin Schick, im Rahmen des internationalen Festivals out+about, Partnerfestival von Auawirleben Bern. Für eine oder zwei Wochen dürfen Künstler die im Bereich Clownerie (Punk-, Pop- und Campclowns sowie konzeptuelle Clowns willkommen) residieren für einen Wochenlohn von 1000 Schweizer Franken, frei an etwas arbeiten. Vorgabe ist ausschliesslich ein öffentlicher Clown-talk. Beeil dich und schreib einen kurzes unkonventionelles lustiges Bewerbungsschreiben an: mr.schick@gmx.ch

Info (PDF)

03.2017