Das Format 10 x 10 ist eine Plattform für Produktionen, die nach dem 31. Oktober 2017 Premiere feiern und damit die Bedingungen für einen 20-minütigen Kurzauftritt an der Schweizer Künstlerbörse nicht erfüllen.

Zehn Künstlerinnen und Künstler erhalten die Möglichkeit, einen zehnminütigen Ausschnitt aus ihrer Produktion zu zeigen. Sie treten zwei Mal im Kleintheater Alte Oele auf. Das Publikum stimmt an beiden Abenden für die vielversprechendste Produktion ab. Der/die Künstler/in, der/die über beide Abende die meisten Publikumsstimmen erhält, kann dasselbe zehnminütige Programm zusätzlich im Schadausaal des KKThun präsentieren.

Bewerben können sich professionelle Bühnenkünstler/innen. Bewerbungen werden noch bis am 15. Februar entgegengenommen. Über die Teilnahme entscheidet das Los.

Detaillierte Informationen und Link zur Ausschreibung auf der Website der Künstlerbörse

02.2018