Die Zusammenarbeit zwischen einem Künstler oder einer Künstlerformation mit einer Agentur ist ein gängiges Geschäftsmodell in der Kleinkunstszene. Ihr Ziel ist der Erfolg der Künstlerkarriere durch eine nachhaltige und professionelle Vermittlung der künstlerischen Arbeit. Was vordergründig den Anschein eines einfachen Auftragsverhältnisses macht, ist in der Tat und Wahrheit eine komplexe Verflechtung von einzelnen Kompetenzen, Leistungen und Beziehungsnetzen.

Die KTV ATP hat ein Instrument zur Regelung der Zusammenarbeit zwischen Künstler/innen und Agent/innen in der Form einer Empfehlung erarbeitet. Sie zeigt Möglichkeiten von Partnerschaftsmodellen auf und dient als Grundlage für eine stabile, langfristige Kooperation zwischen den Partnern.

Die Verbandsempfehlung steht allen unseren Mitgliedern zur Verfügung und kann bei info@ktvatp.ch angefordert werden.