Nach dem CAS Studiengang (Certificate of Advanced Studies) Vermittlung startet am 8. September 2017 der neue CAS Performative Künste. Zentrale Merkmale des Studiengangs sind Exkursionen und Stages. Exkursionen nach Hamburg und Luzern ermöglichen es den Studierenden sich national und international zu vernetzen. In einem Stage lernen die Studierenden ein neues Themenfeld kennen oder sie vertiefen sich in einem ausgewählten Thema. Ausgewiesene Expertinnen und Experten unterrichten die Weiterbildungstage im CAS: Céline Bösch / Maya Bösch / Dr. Kerstin Evert / Prof. Dr. Nicole Haitzinger / Valerian Maly / Patrick Müller / Regula Nyffeler / Katrin Oettli / Prof. Sibylle Omlin / Matthias Quabbe / Dr. Claudia Rosiny / Dr. Constanze Schellow / Beate Schlichenmaier / PD Dr. Katja Schneider / Martin Stiefermann / Prof. Dr. Christina Thurner / Elizabeth Waterhouse / Mona De Weerdt / Dr. Julia Wehren.

Der CAS kann zu einem MAS Dance performing Arts ausgebaut werden.

Informationen und Anmeldung http://www.theaterwissenschaft.unibe.ch/weiterbildung/cas_performative_kuenste/index_ger.html

Anmeldeschluss CAS Performative Künste: 31. Mai 2017

03.2017