Am 26. März 2018 haben sich KTV ATP und ACT zum Berufsverband t. zusammengeschlossen. Er versteht sich als gesamtschweizerisches Netzwerk für «Theaterschaffende der Schweiz / Professionnels du spectacle Suisse/ Professionisti dello spettacolo Svizzera».

t. stärkt die Stimme für das Theater in der Schweiz. Der Verband unterstützt ein vielfältiges Theaterschaffen, fördert die Unabhängigkeit des künstlerischen Schaffens, setzt sich für die Wahrnehmung der künstlerischen Tätigkeit seiner Mitglieder ein und engagiert sich für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für das nicht institutionelle Theaterschaffen. Der neue Berufsverband wird alle Dienstleistungen von KTV ATP und ACT weiterführen. Zudem veranstaltet er jährlich die Schweizer Künstlerbörse in Thun.

t. nimmt ab dem 1. Juli 2018 seinen operativen Betrieb auf. In der Übergangszeit wird der Verband von den Geschäftsstellen in Bern und in Biel aus geführt. Der Sitz von t. ist in Biel.