Ausschreibung Internationales Forum Berlin

Im Rahmen der Berliner Festspiele lädt das Internationale Forum junge Theaterschaffende aus verschiedenen Ländern und Kontexten zum intensiven praktischen und theoretischen Austausch ein. Bewerben kann man sich bis am 15. Dezember 2018.

Jedes Jahr ermöglicht Pro Helvetia drei Theaterschaffenden aus […] Weiterlesen

10.2018

t. Bern: t.avolata und t.ea time

t. Bern bietet ab dem Herbst 2018 zwei neue Formate an: t.avolata und t.ea time. Beide Formate finden je 2x jährlich statt. Innerhalb dieser 4 Anlässe möchten wir zudem zweimal ein moderiertes Gespräch mit Gast machen.

Wir starten am 15. […] Weiterlesen

10.2018

t. Basel: Profitraining mit Julie Bräuning

t. Mitglied Julie Bräuning bietet ein Profitraining an. Das Profitraining richtet sich an Menschen mit einem Bühnenberuf (Schauspieler*innen, Sänger*innen, Musiker*innen, Tänzer*innen). Ausgehend von den Grundelementen Körpertraining, Stimmarbeit und Improvisation bietet es eine neue und spartenübergreifende Möglichkeit, gemeinsam zu trainieren.

Ort […] Weiterlesen

10.2018

t. Basel: Glot.zkalender

t. Basel stellt jeden Monat den Glot.zkalender zusammen. In diesem sind aktuelle regionale Theaterproduktionen aufgelistet, die man gemeinsam anschauen kann. Damit wird der Austausch unter den t.-Mitgliedern gefördert.

Glot.zkalender Oktober 2018 Ins Theater gehen, zusammen glotzen, sich gegenseitig sehen und […] Weiterlesen

10.2018

Koproduktionsbeiträge Theater am Gleis Winterthur

Die Stadt Winterthur schreibt gemeinsam mit dem Theater am Gleis Koproduktionsbeiträge für Produktionen im Theater am Gleis aus. Die Ausschreibung richtet sich an Produzenten in den Sparten Theater, Tanz und Musik sowie an spartenübergreifende Produktionen. Eingabefrist ist der 10. Januar […] Weiterlesen

10.2018

​Veranstaltung „Qualität im Kulturprogramm SRF“

Die SRG Deutschschweiz und Suissculture führen am 26. Oktober eine gemeinsame Veranstaltung durch. Der Titel dieser lautet: „Qualität im Kulturprogramm SRF – Erwartungen, Ansprüche, Kriterien“.

Im Rahmen der traditionellen Medientagsatzung der SRG Deutschschweiz soll die Gelegenheit zum Austausch mit Kulturschaffenden […] Weiterlesen

10.2018

Stellenausschreibung t. Westschweiz

t. sucht eine/n Mitarbeiter/in für die Verbandsarbeit in der Suisse romande. Das Pensum beträgt 50 %. Stellenantritt ist der 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung. Bewerbungen werden bis am 15. Oktober angenommen. t._Collaborateur_trice Suisse Romande

10.2018
12345102020