Die Abteilung Kultur des Kantons Basel-Stadt hat ein Pilotprojekt zur Förderung des professionellen Kleinkunstschaffens in der Region Basel gestartet. Dieses umfasst Beiträge an Gastspiele/Tourneen sowie an Massnahmen zur Diffusion. Die Laufzeit des Pilotprojekts reicht bis zum 31. Dezember 2018. Beantragt werden können:

• Beiträge an Reise-, Übernachtungs- und Transportkosten, die durch Gastspiele oder Tourneen ausserhalb der Region Basel entstehen (maximal 70 % der Gesamtkosten)
• Beiträge an Kosten, die durch Teilnahme an einer Fachmesse oder Diffusions-Plattformen entstehen (maximal 70% der Gesamtkosten)

Förderberechtigt sind professionelle Kleinkunstschaffende (Gruppen und Einzelpersonen), die durch ihre Präsenz und ihre Arbeit einen klaren Bezug zum Kanton Basel-Stadt aufweisen.

Nähere Informationen zum Projekt und zu den Bewerbungsformalitäten sind diesem PDF entnehmbar:

Ausschreibung Pilotprojekt Kleinkunstförderung Basel

07.2018